Die Einsiedelei Erzherzog Maximilians III.

Fr., 30. Jun 2023, 16:00 Uhr
Kapuzinerkloster, Kaiserjägerstraße 6, 6020 Innsbruck

Führung mit Provinzbibliothekar Manfred Massani

Vor mehr als 400 Jahren, im Jahr 1615 ließ Erzherzog Maximilian III. der Deutschmeister, die aus elf Räumen bestehende Eremitage im Kapuzinerkloster Innsbruck errichten. Sie ist ein Denkmal von großer kulturgeschichtlicher Bedeutung und gilt als eine der außergewöhnlichsten Raumschöpfungen in Tirol. Durch glückliche Umstände ist die Eremitage bis heute nahezu unverfälscht erhalten geblieben, lediglich in den 1980er Jahren wurde sie aufgrund ihres baulichen Zustandes von der Messerschmittstiftung umfassend restauriert. Eine erneute kleinere Restaurierung erfolgte im Jubiläumsjahr 2015.

 

Beitrag: freiwillige Spende

 

Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir bitte um Anmeldung zu den Veranstaltungen unter der Telefonnummer 0512/59489-510 von Montag bis Mittwoch von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr bzw. per Mail unter h.kapferer@tiroler-landesmuseen.at

Kontakt

Freundeskreis des Tiroler Volkskunstmuseums

A-6020 Innsbruck
Universitätsstraße 2
Österreich

info@freundeskreis-volkskunstmuseum.at

Mitglied werden

Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied beim Freundeskreis des Tiroler Volkskunstmuseums zu werden.

mehr dazu

Volkskunstmuseum

Seit 1888 präsentieren wir Volkskunst und Moderne aus Tirol im Spannungsfeld zwischen Dauer und Veränderung.

mehr dazu

Share Tweet Mail Whatsapp

Freundeskreis des Tiroler Volkskunstmuseums
ImpressumLinksammlungHaftungsausschlussDatenschutz

powered by webEdition CMS