HAND:WERK:KUNST - DESIGN IN TIROL

EINST KUNSTHANDWERK, HEUTE DESIGN

„Kubihock“, „Schnakör“ oder „MagnuMaster“? Hinter diesen rätselhaften Begriffen verbergen sich kunstvolle Tiroler Erzeugnisse, etwa ein multifunktionaler Würfel, der gleichzeitig Hocker, Regal und Kiste ist, ein Trinkglas, das sich gleichermaßen für Likör und Schnaps eignet, oder eine technisch ausgereifter Weindekanter. Diese drei Objekte sind neben vielen anderen Designartikeln aus Tirol ab 28. Juni in der Ausstellung „Hand:Werk:Kunst“ im Volkskunstmuseum zu sehen. Viele von ihnen bewegen sich an der Schwelle von Handwerk, Kunst und Design; Unikat und Massenware; Gegenwart und Vision.

Die Ausstellung versteht die Werke allesamt als Zwischenergebnis eines andauernden Gestaltungsprozesses – und als Antworten auf die Frage, wie Menschen ihre Umgebung deuten und gestalten. Anhand ausgewählter Objektbeispiele werden dabei Zusammenhänge von Funktion, Emotion, Material, menschlichen Werten und Bedürfnissen beleuchtet. Jüngste soziale und kulturelle Entwicklungen wiederum lenken den Blick auf Themen wie Nachhaltigkeit und Inklusion. So gibt die Schau einen Überblick über das gegenwärtige Designgeschehen in Tirol.

Das Rahmenprogramm zur Ausstellung finden Sie unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/ausstellung/handwerkkunst/

 

Kontakt

Freundeskreis des Tiroler Volkskunstmuseums

A-6020 Innsbruck
Universitätsstraße 2
Österreich

info@freundeskreis-volkskunstmuseum.at

Mitglied werden

Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied beim Freundeskreis des Tiroler Volkskunstmuseums zu werden.

mehr dazu

Volkskunstmuseum

Seit 1888 präsentieren wir Volkskunst und Moderne aus Tirol im Spannungsfeld zwischen Dauer und Veränderung.

mehr dazu

Share Tweet Mail Whatsapp

Freundeskreis des Tiroler Volkskunstmuseums
ImpressumLinksammlungHaftungsausschlussDatenschutz

powered by webEdition CMS